Mittwoch 13. September

"Ulf & Eric Wakenius" im Alten Pfandhaus

„Father and Son“ - CD Release Konzert
Ein Familientreffen der besonderen Art: Harmonie und blindes Vertrauen schwingen im Raum, wenn das „schwedische Gitarrengenie“ (Downbeat) Ulf Wakenius und sein Sohn Eric („unglaublich!" - John Scofield) auf der Bühne stehen. Gemeinsam schaffen sie in ihrem Programm eine einzigartige Einheit aus dem scheinbar Unvereinbaren: Aus Jazzelementen, Flamenco, Klängen aus Schweden, Brasilien und dem Nahen Osten sowie Irish- und Americana-Sounds entsteht Weltklassemusik!
Ihr neuestes Album „Father and Son“ (ACT) wurde in den berühmten Nilento-Studios produziert.
Mit diesem unglaublich persönlichen Album und einem hochvirtuosen Dialog aktueller Jazzgitarrenkunst, hochvirtuos und stimmungsvoll erschaffen darf der Zuhörer die großartigen magischen Gitarrenmomente von Ulf & Eric Wakenius erleben!
Begleitet wird dieser “unverwechselbare musikalische Kosmopolit” (NDR) nun von seinem Sohn Eric Wakenius, dessen einzigartige Spielweise einen eigenen Platz in der Gitarrenszene verdient. Seine außergewöhnliche Stimme verleiht dem Duo außerdem einen neuen und individuellen Sound: „Real Acoustic Power“!

Weitere Infos unter Altes Pfandhaus.

Infos

Datum: Mittwoch 13. September
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort:
Altes Pfandhaus
Kartäuserwall 20
50678 Köln
Tickets: T: 0221 2783685

Schlagworte